ISO 9001:2015 - Umsetzungs-Workshop

Als Qualitätsbeauftragte/r und QM-Verantwortliche/r Ihres Unternehmens stehen Sie ab sofort der effizienten Umstellung der neuen und erweiterten Anforderungen der ISO 9001:2015 gegenüber. Sie haben bereits die wesentlichen Änderungen, z.B. im Zuge eines Informationsseminars, kennengelernt. Nun gilt es, diesen Change Prozess in Ihrem Unternehmen auch erfolgreich umzusetzen.

In unserem Workshop erfahren Sie, wie Sie sich optimal auf die bevorstehenden Neuerungen vorbereiten und diesen gerecht werden  können. 

Im Team werden wertvolle Umsetzungsmöglichkeiten, basierend auf den Erfahrungen in der Gruppe, für Ihren bestmöglichen Praxistransfer erarbeitet. Highlights der ISO 9001:2015 Revision, wie: Strategischer Fokus, verstärkte Einbindung der Führung, Risikobewertung im Prozess, Bewertung der Prozessergebnisse für effizientes Prozessmanagement, Wissen der Organisation, dokumentierte Informationen, uvm., werden anhand konkreter Umsetzungsbeispiele erläutert. 

Inhalte:

  • Interpretation der Normforderung
  • Übertragung dieser Aspekte auf Ihre Anforderungen im Betrieb (QM-System)
  • Erarbeitung von Lösungsansätzen im Team, aufbauend auf den Erfahrungen in der Gruppe
  • Werkzeuge zur effizienten Implementierung
  • Nachhaltige Verbesserung Ihres Qualitätsmanagementsystems

Seminartipp: Basisseminar `Die ISO 9001:2015`

Zielgruppe: Unternehmen welche ISO 9001 einsetzen; Beauftragte, Manager/innen & Auditor/innen aller Managementsysteme wie Qualität, Umwelt, Arbeits- & Gesundheitsschutz, Risikomanagement und Informationssicherheit; Geschäftsführer/innen, Führungskräfte sowie alle Mitarbeiter/innen & Berater/innen, die als Audit-Auftraggeber/innen, Auditprogramm-Manager/innen, Auditteam-Leiter/innen, Auditor/innen, Sachkundige oder Betreuer/innen in ihrem Unternehmen oder am Markt tätig sind

Zugangsvoraussetzungen: Kenntnisse über die Änderungen der ISO 9001:2015


Termine:
5-6.10.2016, Wien
9-10.11.2016, Salzburg
6-7.12.2016, Graz



Anmeldung: TÜV Austria Akademie
Ansprechpartner/in: Susanne Loidl, Tel: 01/6175250-8170, Fax: 01/6175250-8145, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!